• BESONDERE AKTION ZUM VATERTAG
  • BODY SLIM KAPSELN GRATIS!
Angebote in:
Angebote noch:

*ab einem Einkaufswert von 75 Euro

Nahrungsergänzungsmittel einnehmen (Teil I): Nahrungsergänzungsmittel kombinieren und das Maximum rausholen!

Kombination 1: OPC und Vitamin C
Kombination 2: Vitamin D und Vitamin K
Kombination 3: Astaxanthin und Vitamin C
Kombination 4: Bakterienkulturen und Flohsamenschalen
Kombination 5: Tyrosin und Astaxanthin
Fazit: Nahrungsergänzungsmittel kombinieren und das Maximum rausholen

Es gibt zahlreiche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die der Organismus für einen einwandfreien Ablauf der Körperfunktionen benötigt. Die Aufnahme ist durch verschiedene Wege möglich, etwa die Nahrungsaufnahme, sowie das Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Das grundlegendste, was Du beachten solltest, ist die Dosierempfehlung auf einem Produkt. Wenn Du so richtig positive Effekte erzielen möchtest, gibt es unheimlich tolle Wege Nahrungsergänzungsmittel zu kombinieren– genau diese Kombinationen stellen wir Dir in diesem Beitrag vor.

Bleib dran bei: Nahrungsergänzungsmittel einnehmen (Teil I): Nahrungsergänzungsmittel kombinieren und das Maximum rausholen!

 


 

opc vitamin c kombinieren

Kombination 1: OPC und Vitamin C

OPC gilt wahrlich als Wundermittel! Seelische und körperliche Leiden soll das Traubenkernextrakt verbessern oder sogar eliminieren. Freie Radikale sollen zwanzigmal mehr abgewehrt werden durch OPC als Vitamin C und sogar 40-50 Mal stärker als Vitamin E.

Weil hier eine unglaubliche synergistische Wirkung besteht, ist die Kombination von OPC und Vitamin C als Nahrungsergänzungsmittel sehr empfehlenswert. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass OPC den natürlichen Verstärker von Vitamin C bildet – wenn Du nämlich beide Nahrungsergänzungsmittel zusammen einnimmst, brauchst Du nur ein Zehntel der empfohlenen Dosierung von Vitamin C. Und als Sahnegipfel: OPC Traubenkernextrakt hat die Begabung die verbrauchten Moleküle von Vitamin C durch einen Reduktionsprozess bis zu zehnmal zu regenerieren.[1] Ja, eine Kombination dieser beiden Nahrungsergänzungsmittel lohnt sich wahrhaftig und genau deswegen haben wir dem Thema einen kompletten Beitrag gewidmet – sieh mal hier.

Wenn Du Dich allgemein für die Thematik OPC – Traubenkernextrakt interessiert, haben wir zwei interessante Blogbeiträge für Dich! Zum einen: OPC - diese Fakten musst Du unbedingt wissen und zum zweiten OPC Traubenkernextrakt - Wunderserum aus Traubenkernen? – viel Freude beim Lesen!

 


 

Kombination 2: Vitamin D und Vitamin K

Vitamin D ist das allseits bekannte Sonnenvitamin – wenn dem Organismus gerade von Vitamin D nicht ausreichend zur Verfügung steht, kann das zahlreiche Mangelerscheinungen hervorrufen – hier erfährst Du reichlich Informationen darüber.

Und gerade bei der Vitamin D-Einnahme ist ein weiteres Vitamin unheimlich wichtig – Vitamin K nämlich. Vitamin K fungiert in Kombination mit Vitamin D als Enzym zur Verarbeitung vom essentiellen Sonnenvitamin – eine wirkliche Synergie eben. Nimmst Du zu viele Einheiten (IE) von Vitamin D ein, so kann sich das Vitamin falsch im Körper absetzen, wenn Du passend dazu nicht Vitamin K einnimmst.

 


 

Kombination 3: Astaxanthin und Vitamin C

Der Kombination aus Astaxanthin und Vitamin C wird nachgesagt, dass diese besonders gegen Trägheit, Müdigkeit und vor allem zu einem fitten Gehirn verhilft. Doch wie geht das? Dem gehen wir auf den Grund.

Allein Astaxanthin ist ein wahres Power-Nahrungsergänzungsmittel! Eine Doppelblindstudie bringt einiges über das Carotinoid ans Licht – Teilnehmer übten Training an der Kniebeugemaschine aus und während die eine Hälfte der Probanden täglich 4mg Astaxanthin über einen Zeitraum von sechs Monaten supplementierte, schafften diese hinterher 27(!) Wiederholungen mehr, während die Gruppe, die Placebos genommen hat nur neun Wiederholungen mehr stemmen konnte.[2] Mehr Power und Leistungssteigerung sind tatsächlich nicht die einzigen beiden Vorteile des magischen Carotinoids – wenn Du das hier liest, wirst Du verblüfft sein!

Vitamin C soll in Kombination mit Astaxanthin positive Auswirkungen auf den Magen haben. [3] Na, wenn es dem Magen gut geht, dann doch dem ganzen Gemüt, oder?

 


 

darmreinigung flohsamenschalen

Kombination 4: Bakterienkulturen und Flohsamenschalen

Unsere Darmflora braucht reichlich Aufmerksamkeit– nicht aus heiterem Himmel wird unser Darm als zweites Gehirn bezeichnet. Weiß Du, in unserem Darm lagert sich so einiges ab – dem Körper und der Darmflora tut es gut, wenn diese Anlagerungen im Darm durch eine Darmreinigung entfernt werden. Obendrauf kann das sogar zu einer Gewichtsabnahme führen. Toll, oder? Genau deswegen ist die Kombination aus aktiven Bakterienkulturen und Flohsamenschalen unschlagbar.

Beiden Nahrungsergänzungsmitteln sagt man nach, dass Verdauungsstörungen erheblich zurückgehen! Schau mal: Darmreinigung bei Verdauungsstörung – hilft das wirklich?

 

 


 

Kombination 5: Tyrosin und Astaxanthin

Über Astaxanthin brauche ich Dir glaub ich nicht mehr erzählen – nach dem Lesen der vorherigen Kombination 3 aus Astaxanthin und Vitamin C solltest Du genau wissen, welche Powergranate Astaxanthin ist.

Kommen wir zur nächsten Energiegranate: Tyrosin zählt zu den Aminosäuren und bildet den Ausgangsstoff zahlreicher Hormone. Aus Tyrosin wird zum Beispiel auch das so wichtige Hormon Adrenalin gebildet, was großen Einfluss auf die Stimmung hat.

Eventuell wird aus diesem Grund der Kombination aus Tyrosin und Astaxanthin auch die Leistungssteigerung und Stressreduktion nachgesagt – probieren geht über studieren!

 


 

Nahrungsergänzungsmittel einnehmen OPC

Fazit: Nahrungsergänzungsmittel kombinieren und das Maximum rausholen

Wahnsinn, oder? Spätestens nach diesem Beitrag solltest Du wissen, dass das Kombinieren einiger Nahrungsergänzungsmittel unheimlich gut für Dich sein kann – für sämtliche Belange kannst Du für Dich die passende Kombination wählen. Hast Du Deine persönliche Lieblingskombi? Erzähle uns gerne in den Kommentaren davon! Natürlich kannst Du uns auch Fragen zu dieser Thematik stellen – nur los!

 


 

Quellen

[1] Alexander Rucker, Anne Simons, “Gesund länger leben durch OPC”, 7. aktualisierte Auflage 2012, Maya Media Verlag
[2] Curt L. Malmsten ÅL. Dietary Supplementation with Astaxanthin-Rich Algal Meal Improves Strength Endurance Carotenoid Science. 2008;13. PubMed PMID
[3] orthoknowledge.eu

Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

1. © Kunstzeug / AdobeStock
2. © KikoStock / Fotolia
3. © suriya / Fotolia

Über den Autor Julia Glaubitz:
Julia Glaubitz von Sports & Health
Seit August 2017 ist Julia Glaubitz die Content Managerin von Sports & Health – ihre Schwerpunkte sind das Content Marketing und auch die Produktpflege.
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem ** markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mitglieder der Sports & Health Family