• HALLOWEEN-SPECIAL
  • 7% AUF ALLES!*
Angebote in:
Angebote noch:

*ausgenommen Bücher und Gutscheine

7 Symptome, die Dir sagen, dass Du eine Darmreinigung bitter nötig hast!

Symptom 1: Verdauungsbeschwerden
Symptom 2: Erschöpfung
Symptom 3: Gelenkbeschwerden
Symptom 4: Geschwächtes Immunsystem
Symptom 5: Migräne
Symptom 6: Chronische Blasenentzündung
Symptom 7: Depressivität
Fazit: Symptome, die auf Darmreinigung hindeuten

Du fühlst Dich schlapp, aufgedunsen, voll im Bauchbereich und Dein Toilettengang war auch mal etwas entspannter? Das können tatsächlich die ersten Anzeichen dafür sein, dass Dein Magen-Darm-Trakt nach einer Darmreinigung schreit, aber so richtig. In unserem Beitrag zeigen wir Dir die verschiedenen Symptome, die auftreten, wenn Dein Verdauungssystem gestört ist und eine Darmreinigung benötigt. Wir haben für Dich ein Quiz entwickelt, worüber Du rausfinden kannst, ob Du eine Darmreinigung durchführen solltest. Nachdem Du unseren Beitrag „Darmreinigung bei Verdauungsstörung – hilft das wirklich?“ hoffentlich kennst, erläutern wir hier einschlägig die eindeutigen Symptome die nach einer Darmreinigung schreien.

Bleibt dran bei: 7 Symptome, die Dir sagen, dass Du eine Darmreinigung bitter nötig hast!

 


 

darmreinigung

Symptom 1: Verdauungsbeschwerden

Wenn Du Dich unausgewogen/ungesund ernährst, viel Stress hast, dann kommen Dir diese Beschwerden ziemlich bekannt vor:

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Blähungen
  • Mundgeruch

 

Unser Verdauungssystem ist ein komplexes Konstrukt – daher auch die Bezeichnung des „zweiten Gehirns“. Im Darm sammeln sich nämlich Pilze, Parasiten und schädliche Bakterien an und deshalb wird die Nahrung nicht mehr richtig verdaut – es entstehen Gift- und Fäulnisstoffe – alles zusammen kann der Beginn zahlreicher chronischer Krankheiten sein. [2]

Kennst Du eigentlich das Problem mit der Darmträgheit? Wenn dem so ist, dann solltest Du unbedingt die Hintergründe hierfür kennen. Da haben wir etwas für Dich vorbereitet: 7 Ursachen für einen trägen Darm.

 

 


 

Symptom 2: Erschöpfung

Hast Du einen Erschöpfungszustand erreicht? Neben Vitaminmangel kann das auch daran liegen, dass Dein Darm verunreinigt ist und dringend eine Säuberung benötigt. Wenn Deine Darmflora nämlich durch Pilze und Co. nicht mehr ordnungsgemäß arbeiten kann, so sendet es Signale in unser Köpfchen und dort werden diese ziemlich schnell in diese Umstände umgewandelt:

  • Energielos
  • Müdigkeit

 

Die Thematik der Erschöpfung beschäftigt uns sehr, weshalb wir uns regelmäßig mit den verschiedensten Erschöpfungszuständen auseinandersetzen. Lies doch auch: „Müde, schlapp, antriebslos? Wir verraten, was dagegen hilft!“.

 


 

Symptom 3: Gelenkbeschwerden

Verdauungsstörungen können so verheerend auf unseren Organismus wirken, dass sogar chronische Krankheiten auftreten können. Neben Gelenkbeschwerden bzw. rheumatischen Erkrankungen kommen sogar diese hier in Frage:

  • Allergien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Entzündungen in der Darmschleimhaut
  • Hautprobleme
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Psychische Krankheiten

 


 

darmsanierung

Symptom 4: Geschwächtes Immunsystem

Was das Immunsystem mit Deinem Darm zu tun hat? Einiges sagen wir Dir! Es ist nämlich so: 80 Prozent unseres Immunsystems ist von einer ausgeglichenen und gesunden Darmflora abhängig. Wenn Dein Immunsystem also geschwächt ist, kann das mehrere Gründe haben, wie zum Beispiel einem Vitaminmangel, aber eben auch eine Verdauungsstörung. [1]

 

 


 

Symptom 5: Migräne

Migräne und Kopfschmerzen zählen zu den typischen Volkskrankheiten, unter denen so gut wie jeder schonmal gelitten hat. Für diese Schmerzen gibt es zahlreiche Indikatoren und ein mächtiger davon ist die Darmflora. Ist diese gestört, so kann das ganz schnell eine heftige Migräne bei Dir auslösen.

 


 

Symptom 6: Chronische Blasenentzündung

Das Problem mit der Blasenentzündung kennt vor allem die weibliche Fraktion – aber jeder kann betroffen sein und das liegt nicht immer an einem kalten Stein oder sowas, nein, Darmbakterien können hier die Übeltäter sein, zumindest wenn die Blasenentzündung chronisch wird.

Welche Behandlungsmethoden gegen eine Blasenentzündung gibt es eigentlich? Hier gibt es Antworten.

 


 

Symptom 7: Depressivität

Du hast doch sicher schon mal von diesem „komischen“ Bauchgefühl gehört oder es sogar schon selbst im Bauchinneren verspürt? Das gibt es wirklich und liegt daran, dass unsere Psyche eng mit unserem Darm verzweigt ist – Nervenbahnen sind buchstäblich bahnbrechend, denn diese ermöglichen den Signalaustausch untereinander.

Wenn Deine Darmflora gestört ist, kann es Deine Psyche in diese unangenehmen Zustände versetzen:

  • Angst
  • Traurigkeit (völlig grundlos)

 


 

darmreinigung

Fazit: Symptome, die auf Darmreinigung hindeuten

Nach diesem Beitrag kennst Du die unangenehmen Symptome, die Dir wirklich mehr als deutlich zeigen, dass Du über eine Darmreinigung ernsthaft nachdenken solltest. Unterstützung bei Deiner Darmreinigung erhältst Du hier. Hast Du weitere Tipps und kennst Du weitere Symptome? Leidest Du selbst unter Verdauungsstörungen? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

 


 

Quellen

[1] heilpraxis.net
[2] detox-kur.org

Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

© New Africa / Fotolia
© anidimi / Fotolia

Über den Autor Julia G.:
Julia G. von Sports & Health
Seit August 2017 ist Julia G. die Content Managerin von Sports & Health – ihre Schwerpunkte sind das Content Marketing und die Produktpflege.
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem ** markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mitglieder der Sports & Health Family 

Nahrungsergänzung Nahrungsergänzung einnehmen Nahrungsergänzung aus Harzburg Nahrungsergänzungsmitel Nahrungsergänzungsmittel Chiasamen
Nahrungsergänzung kombinieren Nahrungsergänzung MSM Nahrungsergänzung Opc Buch Nahrungsergänzung gesund leben Nahrungsergänzung Tee