• MONDAY-SALE
  • 15% AUF ALLES!*
Angebote in:
Angebote noch:

*ausgenommen Bücher und Gutscheine

Gesund Abnehmen durch Glucomannan

Glucomannan ist ein wasserlöslicher Ballaststoff, der aus der Konjakwurzel (auch asiatische Teufelszunge genannt) gewonnen wird. Ursprünglich wurde Glucomannan bisher zum Verdicken und Gelieren bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet. Nun bringen verschiedene Studien zum Vorschein, dass Glucomannan viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat. Die Ballaststoffe der Konjakwurzel haben einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte und helfen, das „böse“ LDL-Cholesterin und die gefährlichen Triglyzeride im Blut zu senken. Zudem regt Glucomannan den Stoffwechsel an, wirkt stabilisierend auf den Blutzucker, sorgt für eine frühzeitige und langanhaltende Sättigung und kann so beim gesunden Abnehmen helfen. Selbst die EFSA, die „Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit“ erklärte im Rahmen der Health-Claims-Verordnung von 2010, dass Glucomannan bei übergewichtigen Personen zu einer Verminderung des Körpergewichts beitragen kann. Der Ballaststoff Glucomannan, der auch Konjak-Mannan oder Voodoo Lily bezeichnet wird, erfreut sich daher einer wachsenden Beliebtheit bei all denjenigen, die auf gesunde Weise die Gewichtsabnahme unterstützen möchten und wird inzwischen als Geheimwaffe beim Abnehmen gehandhabt. In diesem Beitrag erfährst du, was du tatsächlich von diesem neuen Wundermittel erwarten kannst und wie du durch die Verwendung von Glucomannan die Gewichtsabnahme auf gesunde Weise unterstützen kannst.

 


 

Glucomannan, ein gesunde Hilfe bei der Gewichtsabnahme

Wenn man sich die inzwischen gut belegten Vorzüge von Glucomannan anschaut, bekommt man den Eindruck, dass es sich hierbei um ein sensationelles Wundermittel zum Abnehmen handeln muss. Die aus der Konjakwurzel gewonnenen Ballaststoffe können die Gewichtsabnahme tatsächlich erheblich beschleunigen und dabei auch noch die Gesundheit unterstützen. Studien zeigen, dass allein durch die Einnahme von Glucomannan ein zusätzlicher Gewichtsverlust von durchschnittlich 350 g pro Woche erreicht wird, auch wenn man sonst nichts verändert. Das sind immerhin 1,4 Kilogramm im Monat! Weil diese unglaublich klingenden Resultate bei der Gewichtsreduktion, allein durch die Einnahme des aus der Konjakwurzel gewonnenen Pulvers derart gut belegt sind, darf Glucomannan sogar offiziell als Abnehmmittel bezeichnet werden. Die EFSA, die offizielle Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat mitgeteilt, dass Konjak-Kapseln als Abnehmmittel deklariert und beworben werden dürfen. (1) Doch wodurch kommt diese Wirkung zu Stande? Was macht Glucomannan zu einer so wertvollen Unterstützung beim Abnehmen? Wir verraten es dir.

 

 


 

Abnehmen mit Glucomannan

1. Glucomannan als Sattmacher

Wie bereits angesprochen handelt es sich bei Glucomannan um die Ballaststoffe der Konjakwurzel. Diese haben die Eigenschaft, ihr Volumen beim Aufquellen mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten um das Zehnfache zu vergrößern. Dadurch wird das Sättigungsempfinden viel früher ausgelöst. Durch die zusätzliche Einnahme von Glucomannan ist man also tatsächlich nach einer kleineren Portion als gewohnt satt. Und das Tolle dabei ist, dass das dadurch entstehende Sättigungsgefühl auch noch viel länger anhält als das von einer normalen Mahlzeit. (2) Allein dieser Aspekt macht Glucomannan zu einem wertvollen Begleiter bei jeder Diät.

 

2. Glucomannan beugt Heißhungerattacken vor und zügelt den Appetit

GESUND ABNEHMEN MIT GLUCOMANNAN

Forscher der Universität Mahidol in Thailand haben herausgefunden, dass Glucomannane den Appetit reduzieren, weil sie den Ghrelinspiegel günstig beeinflussen. Ghrelin ist ein Hormon, das eine wichtige Rolle im Hunger-Sättigungs-Mechanismus unseres Körpers spielt. Je höher der Ghrelinspiegel im Blut ist, desto größer ist auch unser Appetit. Sinkt der Ghrelinspiegel nimmt auch die Lust etwas zu essen ab. Die Forscher konnten in ihren Untersuchungen zeigen, dass die Einnahme von Glucomannan dazu führt, dass der Ghrelingehalt sinkt und auch über Stunden erniedrigt bleibt. Daher kann die Einnahme von Glucomannan dazu beitragen, den Appetit im Zaum zu halten. (3)

Darüber hinaus üben Ballaststoffe ganz allgemein eine stabilisierende Wirkung auf den Blutzuckerspiegel aus und sorgen so dafür, dass wir uns länger satt und zufrieden fühlen. (4) Diese Aspekte machen Glucomannan zu einer Geheimwaffe gegen Heißhungerattacken, indem sie den Appetit auf hormoneller Ebene mindern.

 

3. Glucomannan bindet Fett

Glucomannane binden aber nicht nur Wasser, sondern auch Fette. Werden Glucomannane zu einer Mahlzeit eingenommen, nehmen sie einen beträchtlichen Teil der enthaltenen Nahrungsfette auf. Ähnlich wie ein Schwamm saugt Glucomannan Nahrungsfette auf und bindet diese, so dass sie nicht von der Darmschleimhaut aufgenommen werden können. Die Fette werden dann einfach über den Stuhl wieder ausgeschieden, ohne die Chance zu bekommen, sich als Fettpölsterchen an Bauch oder Hüften abzusetzen. Die regelmäßige Einnahme von Glucomannan sorgt also dafür, dass weniger Fett aufgenommen wird, trägt damit zu einer verminderten Kalorienaufnahme bei und unterstützt so das Abnehmen. (5)

 

 


 

Glucomannan und seine Wirkung auf die Gesundheit

Glucomannan ist aber nicht einfach nur ein Abnehmmittel, sondern wirkt sich auch günstig auf die Gesundheit aus. Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile durch Glucomannan möchten wir dir kurz vorstellen.

GESUND ABNEHMEN MIT GLUCOMANNAN

1. Glucomannan sorgt für einen stabilen Blutzucker

Immer dann, wenn wir Kohlenhydrate essen, steigt unser Blutzuckerspiegel an. In Folge dessen wird die Bauchspeicheldrüse aktiv und schüttet das Hormon Insulin aus, um den überschüssigen Zucker (Glukose) aus unserem Blut in die Zellen zu befördern. An sich ein ganz natürlicher Vorgang, der erst aufgrund unser zuckerhaltigen und weißmehllastigen Ernährung der heutigen Zeit Probleme bereitet.

Süßigkeiten und Weißmehlprodukte enthalten als leere Kalorienträger keine Ballaststoffe mehr, die dafür sorgen, dass der enthaltene Zucker in unseren Nahrungsmitteln langsam ins Blut übergeht. In Folge dessen steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr von Schokolade, Kuchen, Brot oder Nudeln in sehr kurzer Zeit unnatürlich stark an und das kann gefährlich werden. Ein zu hoher Blutzuckerspiegel schädigt die Blutgefäße, begünstigt damit die Entstehung von Herzkreislauferkrankungen, beschleunigt die Alterung und kann sogar in einem tödlichen Schockzustand münden.

Die in der Konjakwurzeln enthaltenen Ballaststoffe, die Glucomannane sorgen dafür, dass der Zucker aus unserer Ernährung nur langsam ins Blut übergeht. (6) Eine Wohltat für unsere Blutgefäße und unsere Bauchspeicheldrüse. Glucomannane haben daher auch eine präventive Wirkung auf die Entstehung von Insulinresistenz und können dadurch helfender Entstehung von Diabetes Typ 2 vorzubeugen. (7)

 

2. Glucomannan für gesunde Blutfettwerte

Eine der vielleicht am besten erforschten Eigenschaften von Glucomannan ist seine positive Wirkung auf die Blutfettwerte. Dadurch, dass Glucomannan neben Wasser auch Fette bindet, ist es in der Lage, auch erhöhte Blutfettwert zu senken. Untersuchungen zeigen, dass dabei vor allem das ungünstige LDL-Cholesterin und die sehr gefährlichen Triglyzeride reduziert werden. (8) Weil erhöhte Blutfettwerte als Risikofaktor für die Gefäßerkrankung Arteriosklerose gelten, kann die regelmäßige Einnahme von Glucomannan dabei helfen, die Erkrankungswahrscheinlichkeit zu senken und damit auch das Risiko senken, an anderen Herz-Keislauf-Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall zu erkranken.

 


 

3. Glucomannan für eine gute Verdauung und eine gesunde Darmflora

Ein weiterer Vorteil von Glucomannan ist seine positive Wirkung auf die Verdauung. Wie andere Ballaststoffe auch, quellen die Glucomannane im Darmtrakt auf und sorgen für einen verbesserten Stuhlgang, indem sie die Bewegung der Darmmuskulatur anregen. Gerade bei Verstopfung hat sich die Einnahme von Glucomannan bewährt. (9) Die Glucomannane verkürzen die Zeit, die die Nahrung braucht, um den Darm zu passieren und erleichtern die Ausscheidung. Auch die Darmflora profitiert von der Extraportion Ballaststoffe. Denn Glucomannane dienen den nützlichen Darmbakterien als Nahrung und können damit beim Aufbau eines gesunden Darmmilieus behilflich sein. (10)

4. Glucomannan für ein starkes Immunsystem

Darüber hinaus wirken Glucomannane auch förderlich auf das Immunsystem. Sie stärken die weißen Blutkörperchen, die unseren Körper vor unerwünschten Eindringlingen schützen und Bakterien, Viren und andere pathogene Mikroorganismen bekämpfen. Zudem kann Glucomannan helfen eine Schädigung der Zellen durch oxidativen Stress zu verringern, weil es die Produktion körpereigener Antioxidantien erhöht. Das Immunsystem und all unsere Zellen können somit von Glucomannan profitieren. (11)

5. Glucomannan für die Darmkrebsvorbeuge

Wie Untersuchungen ergeben haben, kann die Einnahme von Glucomannan die Aktivität der sogenannten β-Glucuronidase senken. Das Enzym β-Glucuronidase soll das Risiko für die Entstehung von Darmkrebs erhöhen. Glucomannan könnte daher zukünftig eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Dickdarmkrebs spielen. (12)

 

 


 

Abnehmen mit Glucomannan - Die richtige Verzehrsempfehlung

Um mit Glucomannan abzunehmen sollte man jeden Tag mindestens drei Gramm davon einnehmen. Am besten wird die Einnahmedosis auf drei Portionen verteilt, die zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Dabei sollte man die aus der Konjakwurzel gewonnenen Ballaststoffe immer mit ein bis zwei Gläser Wasser zu sich nehmen. Nur dann kann Glucomannan im Darm aufquellen und seine volle Wirkung entfalten.

Glucomannan ist in Kapseln erhältlich. Wichtig dabei ist, dass die Kapseln nicht das oft günstigere, dafür aber weniger wirksame Konjakmehl enthalten, sondern mit dem hochkonzentrierten Konjakextrakt abgefüllt wurden. Die Body Slim Kapseln von Sports & Health enthalten zudem auch noch hochdosiertes Acai-Extrakt, das vielfältige positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Nur sechs Body-Slim-Kapseln täglich reichen aus, um die für die Gewichtsabnahme erforderliche Menge von drei Gramm Glucomannan aufzunehmen. Zudem werden die Body-Slim-Kapseln von Sports & Health in Deutschland hergestellt, enthalten keine bedenklichen Zusatzstoffe und erfüllen damit höchste Qualitätsansprüche.

 

 


  

Quellen und Studienverweise

(1) EFSA Journal 2010;8(10):1798 [27 pp.]. doi:10.2903/j.efsa.2010.1798, "Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to konjac mannan (glucomannan) and reduction of body weight…”
(2) Vuksan V et al., "Viscosity of fiber preloads affects food intake in adolescents”, Nutrition, metabolism and cardiovascular Diseases, September 2009
(3) Chearskul S et al., "Immediate and long-term effects of glucomannan on total ghrelin and leptin in type 2 diabetes mellitus”, Diabetes Research and Clinical Practice, Februar 2009
(4) Birketvedt GS et al., "Experiences with three different fiber supplements in weight reduction”, Medical Science Monitor, Januar 2005
(5) Gallaher CM et al., "Cholesterol reduction by glucomannan and chitosan is mediated by changes in cholesterol absorption and bile acid and fat excretion in rats”, Journal of Nutrition, November 2000
(6) Chearskul S et al., "Glycemic and lipid responses to glucomannan in Thais with type 2 diabetes mellitus”, Journal of the Medical Association of Thailand, Oktober 2007
(7) Vuksan V et al., "Beneficial effects of viscous dietary fiber from Konjac-mannan in subjects with the insulin resistance syndrome: results of a controlled metabolic trial”, Diabetes Care, Januar 2000
(8) Sood N et al., "Effect of glucomannan on plasma lipid and glucose concentrations, body weight, and blood pressure: systematic review and meta-analysis”, American Journal of Clinical Nutrition, Oktober 2008
(9) Passaretti S et al., "Action of glucomannans on complaints in patients affected with chronic constipation: a multicentric clinical evaluation”, Italian Journal of Gastroenterology, September 1991
(10) Marzio L et al., "Mouth-to-cecum transit time in patients affected by chronic constipation: effect of glucomannan”, American Journal of Gastroenterology, August 1989
(11) Wu WT et al., "Konjac glucomannan and inulin systematically modulate antioxidant defense in rats fed a high-fat fiber-free diet”, Journal of Agricultural and Food Industry, September 2011
(12) Wu WT et al., "Effects of konjac glucomannan on putative risk factors for colon carcinogenesis

Bildnachweise Originalablichtungen in chronologischer Reihenfolge

1. © eric / Fotolia
2. © anaumenko / Fotlia
3. Pixabay
4. © eric / Fotolia

Über den Autor Chris Flaig:
Chris Flaig von Sports & Health
Chris Flaig ist einer der zwei Gründer von Sports & Health. Seit 2014 existiert das Unternehmen mit Fokus auf natürliche Produkten handgefertigt in Deutschland und basierend auf den neuesten Studien, mit dem Ziel das Optimum aus Deiner Gesundheit zu holen. Sein fundiertes Wissen schreibt Chris in einzelnen Blogbeiträgen nieder, sowie in seinem ersten eigenen Buch: Das OPC Buch – Die Quelle der Gesundheit!
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem ** markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mitglieder der Sports & Health Family 

Nahrungsergänzung Nahrungsergänzung einnehmen Nahrungsergänzung aus Harzburg Nahrungsergänzungsmitel Nahrungsergänzungsmittel Chiasamen
Nahrungsergänzung kombinieren Nahrungsergänzung MSM Nahrungsergänzung Opc Buch Nahrungsergänzung gesund leben Nahrungsergänzung Tee